Seit April 2015 steht der Alte Bahnhof Steinebach nur noch für Kultur-/ Konzertveranstaltungen und für private Feiern wie Geburtstage, Hochzeiten oder für Firmenfeiern zur Verfügung.
Tel. tagsüber vormittags: 08153-8034 Mail: info@alter-bahnhof-steinebach.de

Knörte in Not - ein Weihnachtsstück für Kinder

Die Kinder der Theatergruppe „TheaterKitz“ aus Wörthsee spielen dieses Jahr das Weihnachtsstück „Knörte in Not“.

Kunibella, die Königin aus dem Reich der Langeweile, hat aus Rache viele Weihnachtsgeschenke, die für die Kinder zu Weihnachten bestimmt waren, aus den Paketen an sich genommen und an ihren Hofstaat verteilt. Aus den übrig gebliebenen Päckchen zauberte sie Knörte, das kleine Paketmännchen. Dieser macht sich nun zusammen mit seiner Freundin Heli auf den Weg zum Schloss, um die Geschenke für die Kinder an Weihnachten zurückzubekommen.

Mit Spannung und viel Humor sowie tänzerischen Einlagen möchten die TheaterKitz-Kinder das Publikum auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Einlass ab 16.00 Uhr

Sa 25.11.17
17:00 Uhr
vvk/ak 5 €

Karten nur noch
an der Abendkasse !!!

Knörte in Not - ein Weihnachtsstück für Kinder

Die Kinder der Theatergruppe „TheaterKitz“ aus Wörthsee spielen dieses Jahr das Weihnachtsstück „Knörte in Not“.

Kunibella, die Königin aus dem Reich der Langeweile, hat aus Rache viele Weihnachtsgeschenke, die für die Kinder zu Weihnachten bestimmt waren, aus den Paketen an sich genommen und an ihren Hofstaat verteilt. Aus den übrig gebliebenen Päckchen zauberte sie Knörte, das kleine Paketmännchen. Dieser macht sich nun zusammen mit seiner Freundin Heli auf den Weg zum Schloss, um die Geschenke für die Kinder an Weihnachten zurückzubekommen.

Mit Spannung und viel Humor sowie tänzerischen Einlagen möchten die TheaterKitz-Kinder das Publikum auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Einlass ab 16.00 Uhr.

So 26.11.17
17:00 Uhr
vvk/ak 5 €

Karten nur noch
an der Abendkasse !!!

Wally & Ami Warning - groove and soul

Es sind zwei Generationen, die aufeinander treffen: Vater und Tochter. Und so darf man sich auf eine wunderbare Begegnung freuen, sowohl musikalisch als auch menschlich. Wally und Ami Warning kreieren in ihrem vertrauten Miteinander eine Atmosphäre, die spürbar authentisch ist und laden ein zu einem neuen und vielversprechenden Musikerlebnis. Einlass ab 18.00 Uhr

Das Duo besteht zum einen aus Wally Warning, dem Multiinstrumentalisten aus Aruba ( niederländische Antillen ), bei dem unterschiedliche Stile, Instrumente und Sprachen zu einer einzigartigen Mischung verschmelzen. In seiner Musikentwicklung lässt er sich stets inspirieren von neu entdeckten und außergewöhnlichen Instrumenten - wie derzeit die Shrutibox aus Indien - mit denen er das Publikum ganz besonders in seinen Bann ziehen kann.

Ami Warning macht das Duo komplett. Sie bezaubert mit ihrer Stimme, die sowohl sanft als auch rau ist; die zugleich zerbrechlich und packend ist. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet Ami als Newcomerin 2014 und macht neugierig auf die sympathische Singer-Songwriterin.

www.wallywarning.com

www.ami-music.de

 

Fr 08.12.17
20:00 Uhr
vvk/ak 20 €
erm. 15 €


Feliz Navidad! Andalusische Weihnacht und Flamenco

Das weihnachtliche Wohnzimmer einer andalusischen Familie ist der Ausgangspunkt einer musikalischen Reise durch den Süden Spaniens. Mit rassigen Flamencogitarren, virtuosem Violoncello, mehrstimmigen Gesang und ausdrucksstarken Tanz geht es auf eine Tour von den Bergdörfern der Sierras hinunter in die Städte Granada und Sevilla und von dort an die Strände der andalusischen Meere. Ricardo Volkert führt die Zuschauer in eine andalusisch-weihnachtliche, poetische Bilderwelt und erzählt spannende Geschichten über Land & Leute, Heilige und Sünder, über das Spanien von Gestern und Heute. Die Musik: ein temperamentvolles Klanggemälde aus (Be-)Sinnlichkeit, Lebensfreude und Leidenschaft. Ein weihnachtlicher Abend - ganz im Zeichen des Südens. Feliz Navidad!

Mit CD-Präsentation!

Einlass ab 18.00 Uhr
 

Fr 15.12.17
20:00 Uhr
vvk/ak 18 €
erm. 15 €


Stimulators - Gute Laune Sound mit Tiefgang

"Wenn es einen Preis für die lässigste Kombination aus Südstaatengroove, Latino-Feuer und Bluesfeeling gäbe, hätten ihn die Stimulators sicher." (SZ-München) so kennen sie ihre Fans seit vielen Jahren! Und der Münchner merkur meint: "Diese Band ist nicht nur einfach gut- sie ist nah an der Perfektion. Das Publikum rockt, tanzt, swingt, liebt Reggae und hat den Blues – und das alles in einem einzigen Konzert. Inzwischen nennt man sie auch die Süchtigmacher."

Einlass ab 18.00 Uhr

»Ich hab’ euch durchschaut!« sagte neulich ein Musikerkollege grinsend zu den Stimulators, als die Band wieder einmal nach der dritten Zugabe schweißgebadet von der Bühne in ihre Garderobe taumelte, während die johlenden Fans im Saal partout nicht einsehen wollen, dass irgendwann einfach Schluss sein muss, wenn die Tour am nächsten Tag weitergehen soll.»Wisst ihr, was ihr macht?« fährt der Kollege fort. »Ihr verkauft den Leuten Jazz als Tanzmusik!« Ein schönes Kompliment. Weil man eigentlich dasselbe von den Skatalites behaupten könnte, von Louis Jordan, von den Fania All Stars, von Bob Wills, von James Brown, von Fela Kuti und einem Großteil der anderen Acts, die der musikalische Schmelztiegel, der sich da Stimulators nennt, zu seinen Inspirationen zählt. Vor der Bühne geben sich die Fans der Stimulators hemmungslos den heißen Rhythmen von Ska und Cha Cha Cha hin, von Rumba, Jump Blues und Funk – derweil die Solisten der Band dies schamlos zu virtuosen Höhenflügen ausnützen, die den Ansprüchen eines Carlos Santana genügen würden, eines Miles Davis, eines John Coltrane oder eines Tito Puente. Dazu werden den wie die Derwische tanzenden Liebhabern der leichten Muse noch Texte serviert über Liebe, Politik, Piraten, Bürgerkrieg, Fernweh, Fußball und Nationalökonomie, die in ihrer Poetik und ihrem Wortwitz absolut pulitzerpreisverdächtig sind, jedoch in derart schöne Melodien und eingängige Refrains verpackt daherkommen, das sich die Fans nicht selten zum lautstarken Mitgrölen animiert fühlen. Die Stimulators verbreiten schon seit 1998 ihren Gute-Laune-Sound mit Tiefgang. Sie haben bis dato 7 CDs und 2 DVDs veröffentlicht, in Deutschland, Österreich, Italien, Holland, der Schweiz und den USA über 700 Auftritte absolviert (unter anderem als Vorband von James Brown) und werden nicht umsonst von der TZ als die Süchtigmacher« bezeichnet. »Wenn es einen Preis für die lässigste Kombination aus Südstaaten-Groove, Karibik-Flair, Latino-Feuer und Blues-Feeling gäbe, hätten ihn die Stimulators sicher«, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Und der Playboy: »Der Sound der Stimulators ist wie Cabrio fahren an der Copacabana.« www.stimulators.de

Fr 12.01.18
20:00 Uhr
vvk/ak 20 €
erm. 15 €


The Wild Bluesmen mit Steve “Big Man” Clayton präsentieren ihre neue CD "Two Nights"

Richtige Bluesmänner, solche, die man aus alten Filmen kennt, die traurige Lieder spielen über alle Misslichkeiten, die ihnen in ihrem oder anderer Leute Leben widerfahren sind. Aber:„The Wild Bluesmen“ mit ihrem Frontmann Steve „Big Man“ Clayton sind im Hier und Heute. Und so vielseitig sieht ihre Performance auch aus: wild und rau, leise, nachdenklich, manchmal sogar ein bisschen traurig, humorvoll und ironisch. Chemie und Zusammenspiel stimmen bei dieser Formation bis auf die kleinste Nuance, und weil das so ist, erzeugen sie einen fulminanten Groove und legen einen Blues auf die Bretter, der seinesgleichen sucht.  Am 09.02. präsentieren sie im Alten Bahnhof Steinebach Ihre neue CD "Two Nights". Einlass ab 18.00 Uhr.

 

Nach mehr als 10 Jahren stehen sie wieder gemeinsam auf der Bühne und spielen zusammen den Blues:

PETER SCHNEIDER, der Magier an der Gitarre und gelegentlich auch mit der Bluesharp in Aktion
ULI LEHMANN, immer zuverlässsig im richtigen Rhythmus und völlig aus dem Häuschen bei seinen Solis am Kontrabass
OSKAR PÖHNL am Schlagzeug - mit einem mächtigen Bluesgrouve

Und last but not least:
STEVE "BIG MAN" CLAYTON am Piano mit flinken zwanzig Fingern an jeder Hand und der schwärzesten aller Bluesstimmen

 

Fr 02.02.18
20:00 Uhr
vvk/ak 20 €
erm. 15 €


Ludwig Seuss & Band

Überbrodelnde Mardi Gras-Party oder die Melancholie einer Cocktailbar nach Mitternacht: Wenn Ludwig Seuss und Dr. Will gemeinsam auf der Bühne stehen, gibt es pures Südstaaten-Feeling. Die beiden sind seit Jahren eine Institution des authentischen Rhythm 'n' Blues. Gemeinsam entführen sie ihr Publikum Richtung Louisiana und sorgen dafür, dass auch der letzte Fußkranke das Tanzbein schwingt! Einlass ab 18.00 Uhr

Fr 09.03.18
20:00 Uhr
vvk/ak 20 €
erm. 15 €


Willy Michl - der Isarindianer

Als Urheber des Bayerischen Blues und Vorreiter eines Genre, das der BR als Alpenrock bezeichnete, entwickelte sich der Liedermacher im Laufe seiner ungewöhnlichen Karriere als INDIE-Singer/Songwriter zu einem Künstler von internationalem Niveau. Bei seinem Konzert betritt er als herausragender Gitarrist und Sänger von Weltrang die Bühne im Alten Bahnhof Steinebach und singt von Liebe Respekt & Ehre, Frieden, Freiheit Harmonie und der Würde aller Wesen. ISARFLIMMERN darf nie fehlen, Indian Summer, Ois is Blues, Alles ist ein Kreis. Einlass ab 18.00 Uhr

www.willymichl.com

Fr 13.04.18
20:00 Uhr
vvk/ak 29 €
erm. 16 €


Leider schon vorbei …


Sa 04.11.17
Konzert im Herbst


So 23.07.17
Privater Floh- und Künstlermarkt - mit Live-Musik und Leckereien


Fr 21.07.17
Musikschulsommerfest der MLV Herrsching


So 16.07.17
Schlagzeugvorspiel der Schüler von Drum&Beat


Mi 12.07.17
Drum&Beat - Sommerabschlussfest


Fr 07.07.17
Spanisches Sommerfest mit Locos por la Rumba


Fr 05.05.17
Ludwig Seuss & Abi Wallenstein


Fr 28.04.17
Ami - Seasons

Nick Woodland


Fr 24.02.17
Nick Woodland


Sa 07.01.17
La Esperanza - Ein Benefizkonzert für die Hoffnung


Sa 21.11.15
Cuentos del SUR - Geschichten aus dem Süden

Freebeer & Chicken


Fr 23.10.15
Free Beer & Chicken - Back on the Track


Fr 07.08.15
Vorteilspack präsentieren ihr neues Album "Dreamconstruct"


Do 16.04.15
Tangokurse - Tag der offenen Tür


Fr 27.03.15
Diskussionsveranstaltung

Erich Lutz Quartett


So 15.03.15
Jazzfrühstück mit dem Erich Lutz Jazz Quartett


Fr 13.03.15
Gioia - Geschichten und Musik aus Süditalien


Mi 11.03.15
Comedy Frühjahrslounge - mit Michi Marchner und Martin Lidl


Mi 04.03.15
Sir Oliver Mally`s Blues Distillery


So 01.03.15
Jazzfrühstück mit mood indigo


Do 26.02.15
Dr. Will & the Wizards


Mi 11.02.15
Weiherer – „A Liad, a Freiheit und a Watschn“


So 08.02.15
Sonntagsmatinée - Opera-sisters go swing


Fr 06.02.15
Peter O´Mara - Affiliation


Sa 31.01.15
The Acoustic Corner All Stars


Mi 28.01.15
Phil Vetter

Nick Woodland


Mi 21.01.15
Nick Woodland

Instead of Smoke


So 18.01.15
Instead of smoke

Martina Eisenreich und Andreas Hinterseher


Mi 14.01.15
Martina Eisenreich und Andreas Hinterseher


Fr 09.01.15
Jamsession und offenes Singen


Mi 10.12.14
Samy Danger - und special guest Sara Lugo


Mo 08.12.14
25 Jahre Mauerfall - Rotary im Gespräch mit einem Zeitzeugen


So 07.12.14
Simons Senior Selection

Filly Follies


Fr 05.12.14
Filly Follies Burlesque & Jazz Revue

Ecco Di Lorenzo


Mi 03.12.14
Ecco di Lorenzo Jazzquartett